Klimawandel macht krank! – Patientin Erde auf der Intensivstation

Vom 7.11. bis zum 11.11.2018 veranstaltet die Regionalgruppe Berlin der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit eine Mahnwache mit dem Thema „Klimawandel macht krank! – Patientin Erde auf der Intensivstation“. Fünf Tage und vier Nächte lang werden Gesundheitsberufler*innen an der Charité Mitte in Berlin auf die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch den Klimawandel und seine gesundheitlichen Auswirkungen aufmerksam machen. Wir wollen damit zeigen, dass der Gesundheitssektor eine wichtige Rolle für die Transformation zu einer nachhaltigen und gesunden Gesellschaft, die mit vielen Vorteilen für ein gutes Leben verbunden ist, spielen kann und muss. Wenn Sie sich beteiligen wollen, wenden Sie sich an florian.drueke@klimawandel-gesundheit.de. Auch für Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Hier finden Sie nähere Informationen.

Ort: Platz vor dem Neuen Tor, direkt an der Invalidenstraße vor dem Charité Campus Mitte, Berlin
Beginn: Mittwoch, 7.11. um 12 Uhr
Ende: Sonntag, 11.11. um 16 Uhr