Archiv des Autors: Deutsche Allianz Klimawandel & Gesundheit

BMJ: Der Aktivismus der Schüler*innen ist eine Lektion für die Gesundheitsberufe. Britische Ärzte unterstützen Fridays for Future und Extinction Rebellion.

17. Mai 2019 Allgemein, Stellungnahmen

Derzeit melden sich weltweit Stimmen aus dem Gesundheitsbereich zu Wort und unterstützen die Schülerproteste und auch die Gruppe Extinction Rebellion. Letztere ruft angesichts der existenziellen Bedrohung durch Klimakrise und Artensterben zu massenhaften gewaltfreien Aktionen zivilen Ungehorsam auf. Hier drei bemerkenswerte Stellungnahmen der letzten zwei Wochen, alle aus Großbritannien. Ein Editorial des British Medical Journal (BMJ) […]

Klimawandel und Gesundheit ist im deutschen Gesundheitssektor bisher kaum ein Thema. Akteure anderer Länder zeigen, was möglich ist.

16. Mai 2019 Allgemein, Veröffentlichungen

Die Erderwärmung wird inzwischen als „größte Herausforderung für die globale Gesundheit des 21. Jahrhunderts“ und als „medizinischer Notfall“ bezeichnet. In den letzten Jahren setzten immer mehr nationale und internationale Akteure aus dem Gesundheitssektor Klimawandel und Gesundheit auf ihre Agenda, eine Entwicklung, die in diesem Beitrag nachgezeichnet wird, der soeben im Bundesgesundheitsblatt erschienen ist. Es überrascht, […]

KLUG und IPPNW unterstützen die Volksinitiative Klimanotstand Berlin

16. Mai 2019 Allgemein, Politik

Mit den  Regionalgruppen Berlin der KLUG und der IPPNW – Ärzte in sozialer Verantwortung sind Ende April auch zwei Gesundheitsorganisationen der Volksinitiative  Klimanotstand Berlin beigetreten, die am 5. Mai erstmals an die Öffentlichkeit trat.  Diese fordert u.a., dass Berlin (1) den Klimanotstand ausruft, (2) seine Klimaplanung auf Grundlage des Pariser Übereinkommens (<1,5°C) und neuester wissenschaftlicher […]

Vortrag „Planetary Health – ein umfassendes Gesundheitskonzept im Zeitalter des Anthropozän“

12. April 2019 Allgemein, Literatur & Vorträge

Vortrag von apl. Prof. Dr. Dr. med. Sabine Gabrysch Leiterin, Sektion Epidemiologie und Biostatistik am Heidelberger Institut für Global Health, Universität Heidelberg Der Vortrag wurde am 10. April 2019 im Rahmen des studium universale in Leipzig gehalten. Planetary Health – Ein umfassendes Gesundheitskonzept im Zeitalter des AnthropozänDieses Video auf YouTube ansehenBeim Abspielen eines YouTube-Videos werden […]

Stellenausschreibungen

5. April 2019 Allgemein

Studentische Teamverstärkung (Teilzeit, flexible Arbeitszeiten) Job-Beschreibung Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft, die uns bei drei anlaufenden Projekten, Mitgliedermanagement und Website-Pflege unterstützt. Der Aufgabenbereich besteht u.a. aus: Aktive Mit- und Zuarbeit an unserer Mitgliederverwaltung (Einrichtung CRM-System, Pflege Datenbank-System und Info-Management); Mitarbeit an unserer Website und unseren Informationsdiensten;Unterstützung bei Projektmanagement;Unterstützung bei […]

Die Klimakrise ist ein medizinischer Notfall – Gesundheitsberufe unterstützen den Schüler*innen-Streik

14. März 2019 Allgemein, Appelle, Pressemeldung, Stellungnahmen

Erklärung der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG) zum internationalen Klimastreik am 15. März 2019 Als Angehörige der Gesundheitsberufe unterstützen wir den weltweiten Streik der Schüler*innen gegen eine Klimapolitik der Untätigkeit und Halbherzigkeit. Die Bewegung Fridays for future  ist ein wichtiger Impuls zur breiten Mobilisierung für einen effektiven Klimaschutz! KLUG ist die „Deutsche Allianz Klimawandel […]

Blog: Der sogenannte Wissenschaftsstreit unter Lungenärzten über Luftverschmutzung

30. Januar 2019 Allgemein, Fachgesellschaften, Politik, Stellungnahmen

Eine Einordnung für die KLUG durch Dr.med. Dieter Lehmkuhl, stellvertretender Sprecher der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit. In den letzten Tagen tobt in den Medien (bei tagesschau.de, ZDF, Hart aber Fair, Cicero, Bild und bei Anne Will) ein angeblicher „Wissenschaftsstreit unter Lungenfachärzten“ zu den gesundheitlichen Auswirkungen und den Grenzwerten von Feinstaub und NOx – nachdem […]

Die gesundheitlichen Vorteile überwiegen bei weitem die Kosten für Klimaschutz

5. Dezember 2018 Allgemein, Berichte, Fachgesellschaften

Heute wurde in Kattowitz der COP24 Sonderbericht der WHO zu Klimawandel und Gesundheit veröffentlicht. Der Sitzungsleiter der 23. UN Klimakonferenz (COP 23) und Premierminster der Fiji Inseln, Frank Bainimarama, hatte in Bonn 2017 die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufgefordert, einen Bericht zu Klimawandel und Gesundheit für die COP 24 vorzulegen. Der Bericht entstand in enger Zusammenarbeit mit […]

PRESSEMITTEILUNG: Lancet Countdown 2018 zeigt: Die Gesundheit von Millionen Menschen weltweit wird durch den Klimawandel bedroht, die Politik muss handeln

29. November 2018 Allgemein, Berichte, Pressemeldung

Pressemitteilung von der Health and Environment Alliance (HEAL) und KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit   Gesundheitsexperten fordern stärkere Anstrengung der Bundesregierung für den Klimaschutz Lancet-Countdown: Die Gesundheit von weltweit Millionen Menschen wird durch Hitzestress als Folge der Erderwärmung aufs Spiel gesetzt Berlin, Brüssel,  29. November 2018 – Neue Forschungsergebnisse, die in der renommierten Fachzeitschrift The […]

Lungenärzte fordern gesellschaftliches Umdenken in Sachen Luftverschmutzung

28. November 2018 Allgemein, Berichte, Fachgesellschaften, Stellungnahmen

Am 27.11. veröffentlichte die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) ihr Positionspapier Atmen: Luftschadstoffe und Gesundheit (50 Seiten), an dem 9 ausgewiesene Experten mitgewirkt haben. Die Luftverschmutzung ist nach der WHO das größte umweltbedingte Risiko für die Gesundheit. Die Feinstaubbelastung durch Landwirtschaft, Industrie und Verkehr führe zu 600 000 verlorenen Lebensjahren für die deutsche Bevölkerung. „Selbst […]