KLUG sucht eine*n Referent*in (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

5. Oktober 2021 Allgemein, Pressemeldung

Die Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG) sucht eine*n Referent*in (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Schwerpunkt Wissenschaftskommunikation

ab 1. November, 100% (Teilzeit möglich)

Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von KLUG und für die Entwicklung eines neuen Think Tanks

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung einer Kommunikations- und Medienstrategie
  • Koordinierung der Erstellung eines CDs
  • Wissenschaftskommunikation (u.a. Mitentwicklung Publikations- und Veranstaltungsformate, redaktionelle Betreuung)
  • Pressearbeit
  • Netzwerkauf- und ausbau und -pflege
  • Konzeptentwicklung im Bereich Social Media sowie strategische Betreuung des Social MediaAuftritts
  • Kommunikation mit Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik im Bereich Gesundheit und Klimawandel

Ihr Profil

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • nachgewiesene Expertise in der Wissenschaftskommunikation
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Eigeninitiative, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln, herausragende Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Erfahrung in interdisziplinärer und themenübergreifender Zusammenarbeit, Bereitschaft zum Arbeiten mit agilen Methoden
  • hohe Motivation zur notwendigen gesellschaftlichen Transformation und für den Themenkomplex Gesundheit und Klimawandel

Wir bieten

  • eine spannende Tätigkeit am Dienstort Berlin in einem sehr dynamischen, schnell wachsenden Umfeld und Netzwerk
  • ein hochmotiviertes Team von Mitarbeiter*innen und ehrenamtlichen Aktiven
  • Arbeiten an aktuellen politischen Themen, tiefe Einblicke in politische Prozesse
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf

KLUG fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Motivationsschreiben [eine Seite], Lebenslauf, und relevanten Zeugnissen bis zum 15.10.2021 an christian.schulz@klimawandel-gesundheit.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Teile diesen Beitrag: