Initiativen

Auswahl politischer Initiativen zum Thema Klimawandel und Gesundheit:

(eine Zusammenstellung deutscher und internationaler Nichtregierungs-Organisationen, die zum Thema arbeiten, findet sich hier)


Frühjahr 2016: Divestment-Appell deutscher Ärztinnen und Ärzte an ihre Versorgungswerke.


April 2016: Declaration on Climate Change and Health (unterzeichnet von zahlreichen Gesundheitsverbänden).


März 2016: Aufruf der UK Health Alliance on Climate Change an das britische Gesundheitsministerium (PDF).


Dezember 2015: Aufruf der Deutschen Plattform für Globale GesundheitKlimawandel und Gesundheit: Ein Weck- und Aufruf für den Gesundheitssektor“ (2015) (PDF).


November 2015: Global Consensus Statement for action on the health impacts of climate change, übergeben auf der COP 21 in Paris von der Kampagne Doctors for Climate Action, initiiert vom Royal Australasian College of Physicians, unterzeichnet von 68 medizinischen und Gesundheitsorganisationen und über 1500 Einzelpersonen aus 50 Ländern.


Oktober 2015: Aufruf an die deutsche Bundesregierung von 50 Organisationen und Einzelpersonen aus dem Gesundheitssektor, initiiert von der Health and Environment Alliance.


Juni 2015: Joint Declaration: Health must be addressed by the International climate conference COP21
Gemeinsame Erklärung der French Public Health Association, der French Society of Environmental Health, des French Medical Council, unterstützt durch: The European Public Health Association (EUPHA), Standing Committee of European Doctor (CPME), European Council of Medical Orders (CEOM), World Medical Association (WMA), Health and Environment Alliance (HEAL), Conférence Francophone des Ordres des Médecins (CFOM).


Juni 2015: Offener Brief an den Wellcome Trust,  veröffentlicht in der britischen Tageszeitung The Guardian, im Rahmen der Keep it in the Ground-Kampagne, unterstützt von den Fachzeitschriften Lancet und British Medical Journal, unterzeichnet von ca. 1000 Gesundheitsfachleuten.


März 2014: Offener Brief von über 60 Ärzten und Wissenschaftlern an die britische Tageszeitung The Times.


März 2014: Aufruf von Medact und des Climate and Health Council in der Fachzeitschrift British Medical Journal.