KLUG sucht eine:n Referent:in (m/w/d) im Bereich Hitzeschutz mit Schwerpunkt kommunale Hitzeschutzbündnisse

22. November 2022 Allgemein, Stellenausschreibung

ab 01. Januar 2023, 100% (Teilzeit möglich)

Gesundheitsfachberufe genießen über gesellschaftlichen Gruppen hinweg ein hohes Maß an Vertrauen. In Bezug auf Klimakrise, ökologische Nachhaltigkeit und die damit verbundene Möglichkeit, dadurch gesünder zu leben, können sie daher eine große gesellschaftliche Wirkung entfalten. Seit der Gründung ist die KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. zu einem zentralen Akteur geworden, den deutschen Gesundheitssektor zum Vorreiter und Fürsprecher für Klimaschutz zu machen.

Hitze stellt das größte klimawandelbedingte Gesundheitsrisiko für Menschen in Deutschland dar. Immer mehr Bundesländer und Kommunen machen sich auf den Weg, Hitzeaktionspläne zu entwickeln und umzusetzen. KLUG versteht sich dabei als Initiatorin von lokalen Hitzeschutzbündnissen mit zentraler Beteiligung des Gesundheitswesens. Für den Ausbau unserer Beratungskompetenz für kommunale Akteur:innen suchen wir eine:n Referent:in zur Verstärkung.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von Konzepten und Handlungsempfehlungen für Hitzeschutzmaßnahmen sowie transdisziplinäre Arbeitsstrukturen auf kommunaler Ebene
  • Begleitung und Beratung von kommunalen Akteur:innen bei der Entwicklung und Umsetzung von Hitzeaktionsplänen zum Schutz der Gesundheit
  • Weiterentwicklung der Strategie und Struktur von KLUGs Beratungskompetenz zum gesundheitlichen Hitzeschutz
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen für Praxisaustausch, Netzwerkarbeit und Wissenstransfer
  • Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen zum gesundheitlichen Hitzeschutz und anderen Handlungsfeldern im Bereich Planetary Health
  • Kontakt- und Netzwerkpflege zu Auftraggebern, Förderern und Stakeholdern
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten

  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sehr dynamischen, schnell wachsenden Umfeld und Netzwerk
  • die Zusammenarbeit mit hochmotivierten Kolleg:innen, ehrenamtlich Aktiven und renommierten Expert:innen im Netzwerk von Health for Future, CPHP und KLUG
  • die Gelegenheit zur Durchführung von wirksamen Projekten und Kampagnen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen
  • flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten

Ihr Profil

  • Hochschulstudium in einem für diesen Tätigkeitsbereich geeigneten Studiengang und einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Organisationsentwicklung, Beratung von Veränderungsprozessen oder im Coaching sowie im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kommunalen Akteur:innen und politischen Entscheidungsträger:innen wünschenswert
  • Verständnis für transformative Prozesse
  • Interesse am Themenkomplex Klimawandel und Gesundheit / Planetary Health
  • Erfahrung in der Organisation und Leitung von Workshops und Veranstaltungen
  • Strukturiertes und selbständiges Arbeiten, analytisches und strategisches Denken, sowie die Fähigkeit, sich schnell und flexibel in neue Themen einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Kooperations- und Kommunikationsstärke

KLUG fördert

die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, geschlechtlicher Identität oder sexueller Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Motivationsschreiben (eine Seite), Lebenslauf und relevanten Zeugnissen zusammengefügt in einem Dokument bis zum 07.12.2022 ausschließlich per Email an unseren Geschäftsführer PD Dr. Christian Schulz (christian.schulz@klimawandel-gesundheit.de).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Teile diesen Beitrag: