Lebensstilmedizin

Klimaschutz ist laut den Lancet Commissions die „größte globale Gesundheitschance dieses Jahrhunderts“ – denn die notwendigen Lebensstiländerungen schützen nicht nur den Planeten, sondern fördern die Gesundheit und beugen Krankheiten vor (Co-Benefits). 

KLUG erarbeitet Fact Sheets für die medizinische Praxis, die Ärztinnen und Ärzten ermöglichen, Patientinnen und Patienten weitere Argumente für eine Lebensstiländerung zu liefern – nicht nur für ihre individuelle Gesundheit, sondern auch im Hinblick auf den Klimaschutz:

• Warum Ärztinnen und Ärzte sich gegen den Klimawandel engagieren sollten

• Wie man durch bewusste Ernährung das Klima schützen kann – und dabei auch noch gesund bleibt

• Zu Fuß gehen, Rad fahren – aktiv bewegen für Klimaschutz

Beschäftigte des Gesundheitssektors genießen besondere Wertschätzung und Vertrauen in der Bevölkerung. Insbesondere die Hausärzte können eine wichtige Rolle als „change agents“ einnehmen, wenn sie ihren Patient:innen erklären, wie stark Lebensstilveränderungen (wie weniger motorisierte Bewegung, pflanzenbasierte Ernährung) nicht nur ihre Gesundheit fördern und Krankheiten vorbeugen, sondern gleichzeitig das Klima schützen. 

Teile diesen Beitrag: