Workshopmodul: Nachhaltigkeit in der Praxis

Am: 27.05.2022 13:00 Uhr
Ende: 27.05.2022 14:30 Uhr
Ort: Online über Zoom, max. 30 Teilnehmer:innen, 50€

Die Planetary Health Academy bietet für Ärzt:innen und andere Gesundheitsberufe in Praxis und Klinik interaktive Workshops zu verschiedenen Aspekten im Kontext von Planetary Health an. Im Fokus steht auch hier die Idee: Vom Wissen zum transformativen Handeln. 
Der Workshop zum Thema nachhaltige Praxen beschreibt die Zusammenhänge zwischen Klimawandel und Gesundheit. Darüber hinaus erhalten Teilnehmende einen Überblick über die bestehenden Handlungsoptionen in der ärztlichen Niederlassung und welche konkreten Schritte besonders sinnvoll sind, um das Ziel eines klimaneutralen Gesundheitssektors 2035 zu erreichen. 
Der interaktive Workshop bietet darüber hinaus die Möglichkeit sich mit Kolleg:innen auszutauschen und gemeinsame Anknüpfungspunkte zu finden.

Referent:innen:

Dr. med. Cornelia Buldmann ist Allgemeinärztin und Psychotherapeutin in hausärztlicher Niederlassung in Bielefeld und Mitarbeiterin an der Medizinische Fakultät OWL Bielefeld. Seit den 80er Jahren mit dem Bericht „Grenzen des Wachstums“ sind für sie die Themen Landwirtschaft, Ernährung, Umweltzerstörung, Klimawandel, Gender, Psychosomatik und Climate Justice bestimmende Themen ihres Handelns. Seit vielen Jahren engagiert sie sich als Dozentin, insbesondere für die Fortbildung der Bielefelder Hausärzt*innen mit dem Ziel der Transformation der Praxen zur Klimaneutralität. Im klinischen Alltag sind für sie die Zusammenhänge von Gesundheit und Klimawandel für die Patient:innenversorgung wichtige Themen.

Nikolaus C.S. Mezger ist Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Global und Planetary Health der Universitätsmedizin Halle-Wittenberg. Er beschäftigt sich seit 2020 wissenschaftlich mit klimafreundlicher Transformation im ambulanten Gesundheitswesen und hält Vorlesungen und Vorträge zum Thema Klimawandel und Gesundheit.

Anmeldung

Teile diesen Beitrag: