Bioenergie nur begrenzte Zeit sinnvoll für Klimaschutz?

19. Dezember 2019 Ausgabe 13, Newsletter

Bioenergie könne nur für eine begrenzte Zeit beim Klimaschutz eine wichtige Rolle spielen, so US-amerikanische Forscher*innen. Das liege vor allem an der intensiven Landnutzung und daran, dass Bioenergie von effizienteren Technologien überholt werden wird. Prognosen, die die Nutzung von Biomasse aus Nutzpflanzen, Bäumen oder Gräsern als Kraftstoff bis 2100 vorsehen, übersähen den hohen CO2-Fußabdruck und die übermäßige Landnutzung dieser Technologie.
» Weiterlesen