Über uns

Wir haben als Gruppe engagierter Einzelpersonen aus dem Gesundheitsbereich im Oktober 2017 die „Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit“ gegründet. Wir sind ein wachsendes Netzwerk aus ganz Deutschland, welches bestehende Projekte und Initiativen zum Thema Klimawandel und Gesundheit vernetzen und stärken will, aber auch eigene Prioritäten und strategische Ziele verfolgt.

Seit dem Frühjahr 2019 sind wir als KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.  im Vereinsregister eingetragen und sind vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, so dass wir steuerwirksame Spendenquittungen ausstellen können.

Mit unserer Arbeit möchten wir erreichen, dass:
– der Klimawandel von einer kritischen Menge von Akteuren als wichtige Herausforderung für den Gesundheitssektor anerkannt wird
– dass Klimaschutz unter Priorisierung der damit verbundenen Gesundheitschancen im Gesundheitswesen umgesetzt wird
– dass der Gesundheitssektor Führung und Verantwortung übernimmt in der gesamtgesellschaftlichen Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft.

Gründungserklärung

Die Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit wird gefördert durch die Stiftung Mercator sowie die European Climate Foundation.

 

Vorstand:

Dr. Martin Herrmann, Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführender Vorstand

Dr. Reinhard Koppenleitner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführender Vorstand

Anja Leetz, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführender Vorstand

Dr. Dieter Lehmkuhl

Dr. Ludwig Brügmann

Maylin Meincke

Sylvia Hartmann

Laura Jung

 

Anschrift:

KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.

Hainbuchenstr. 10a

13465 Berlin

 

Kontakt:

Email: kontakt[at]klimawandel-gesundheit.de

Telefon: +49 1522 1971 906