Eckart von Hirschhausen: „Mensch, Erde! – Wir könnten es so schön haben“

Am: 01.07.2021 18:30 Uhr
Ort: Online-Lesung

„Mensch, Erde! – Wir könnten es so schön haben“ lautet der Titel des neuen Buchs von Eckart von Hirschhausen. Er macht in seinem neuen Bestseller auf eine sehr originelle und illustrative Art deutlich, wie jedes unserer Grundbedürfnisse vom Atmen, Trinken, Essen und erträglichen Außentemperaturen durch die Klimakrise betroffen sind. Gleichzeitig gibt es vertiefende Kapitel zu seelischer Gesundheit, Kommunikation und Lösungsansätzen. Aber er fragt auch in einem eigenen Kapitel: „Kann man als Arzt unpolitisch sein?“ und erzählt von seiner eigenen Weiterentwicklung: vom „lustigen Doktor“ zum Gründer der Stiftung „Gesunde Erde Gesunde Menschen“.

Eckart von Hirschhausen stellt am 1.7.2021 um 18:30 Uhr sein neues Buch in einer Online-Lesung mit Zoom vor.

Hier können Sie sich für die Online-Buchlesung am 1.7.2021 mit Zoom anmelden:



    Für die Anmeldung zu der Veranstaltung müssen Sie noch die weiteren Felder ausfüllen und das Formular abschicken!



    Wir freuen uns über eine Überweisung auf unser Konto IBAN DE18 4306 0967 1237 5651 00 bei der GLS Bank. Bitte geben Sie im Verwendungszweck unbedingt den Vermerk „Spende“ und Ihre Anschrift an, damit wir die Spende zuweisen können. Kontoinhaber ist KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Spenden. (Link öffnet sich im neuen Fenster)


    Teile diesen Beitrag: