Health without hospitals? – Do hospitals need social support by a caring society?

27. Januar 2020 Veranstaltungen-Archiv

Auf dem 8. Symposium des European Network Architecture for Health geht es um die Zukunft unseres Gesundheitssystem, also auch die Zukunft der Krankenhäuser, in Zeiten des Demografiewandels, personeller Engpässe und des Klimawandels. PD Dr. med. Christian Schulz wird im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion zur Zukuft von Krankenhäusern in Zeiten der Klimakrise unter dem Titel „Zero Emission Hospitals – Krankenhäuser gegen die Klimakrise“ halten.

Das vollständige Programm umfasst viele weitere spannende Vorträge.

PD Dr. med. Christian Schulz beendete 2012 seine Weiterbildung zum Facharzt an der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Seit 2017 ist er Mitglied der erweiterten Klinikleitung. Aufgrund der Klimakrise erfolgte vergangenes Jahr eine inhaltliche Neuausrichtung: seitdem beschäftigt er sich intensiv mit der Notwendigkeit, die Kapitalanlagestrategien ärztlicher Versorgungswerken der Privaten Krankenkassen zu überdenken und anzupassen. Seine im vergangenen Herbst gegründete Arbeitsgruppe „Klimawandel“ erarbeitet Lösungen, den CO2-Fußabdruck von Krankenhäusern zu minimieren. Er lebt mit seiner Familie in Herrmannsdorf bei München.