Klimakrise und Corona-Pandemie: Welche ökonomische Transformation ist erforderlich?

Am: 23.04.2021 10:00 Uhr
Ort: Online-Vortrag

Am Freitag, den 23.04. um 20:00 Uhr, hält Prof. Dr. Maja Göpel, Politökonomin, Expertin für Klimapolitik, Wissenschaftliche Direktorin „The New Institute“, 2017-2020 Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats „Globale Umweltveränderungen“ der Bundesregierung einen Vortrag im Rahmen des diesjährigen IPPNW-Jahrestreffens.

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag umgekrempelt, Konsummuster gebrochen und zu klarer Prioritätensetzung genötigt. Sie macht die Ungerechtigkeiten und Widersprüche in unserer Art zu leben und zu wirtschaften deutlicher denn je. Wir können nach der Krise weitermachen wie bisher – oder die Chance ergreifen, aus ihr für unser zukünftiges Zusammenleben zu lernen: Wie können wir unser Wirtschaftssystem so transformieren, dass nachhaltig die Lebensgrundlagen für nachfolgende Generationen erhalten bleiben und eine bessere Lebensweise für alle machbar wird? Das Fenster der Möglichkeiten, unsere Zukunft neu zu gestalten, ist jetzt geöffnet.

KLUG ist Kooperationspartner dieser Veranstaltung und lädt alle Aktiven und Interessierten ein, daran teilzunehmen.

Für den Vortrag ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dieses Formular zur Anmeldung.