„Wir bleiben aktiv!“ Klima-Allianz der Gesundheitsberufe kündigt weitere Aktionen an

22. September 2019 Allgemein, Pressemeldung

Pressemitteilung von KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.

Pressemitteilung: „Wir bleiben aktiv!“ – Klima-Allianz der Gesundheitsberufe kündigt weitere Aktionen an

Berlin, 22.09.2019

Viele weiße Flecken waren in der bunten Vielfalt der 1,4 Millionen Menschen, die am 20. September in Deutschland gegen die unzulängliche Klimapolitik der Bundesregierung protestiert haben – Ärztinnen und Ärzte sowie Angehörige anderer Gesundheitsberufe. In 27 Städten haben sich nach einem Aufruf des Aktiven-Netzwerks „Health for Future“ medizinische Aktionsgruppen gebildet, die mit Mahnwachen und Infoständen deutlich machten, dass „der Patient Erde ein Notfall“ ist. Eines der Highlights war der Protest von Studierenden und Mitarbeiter*Innen des größten Krankenhauses Europas, der Berliner Universitätsklinik Charité, vor dem Hauptgebäude. Organisiert hatten ihn die Charité Students For Future, der frühere Charité-Vorstand und jetzige Präsident des World Health Summits Detlev Ganten und Eckart von Hirschhausen. Auch der schloss sich dem Protest an. „Es ist wichtig, dass wir als Gesundheitssektor vor den massiven gesundheitlichen Folgen des Klimawandels warnen“, betont Medizinstudentin Sylvia Hartmann, Organisatorin der Aktion und stellvertretene Vorsitzende der „Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG)“.

Ihr erstes Ziel hat das im Herbst 2017 gegründete Netzwerk von Einzelpersonen, Organisationen und Verbänden aus dem Gesundheitsbereich bereits erreicht: Die Klimakrise wird von immer mehr Menschen als „größte globale Bedrohung für die Gesundheit“ (so das renommierte Wissenschaftsjournal Lancet) gesehen. Die üblicherweise politisch zurückhaltende Ärzteschaft ist alarmiert. Bundesärztekammer-Präsident Klaus Reinhardt erklärte, es sei „ärztliche Pflicht, uns für die Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele einzusetzen.“ Klimawandel sei „eine zentrale Gesundheitsfrage des 21. Jahrhunderts“. Auch der Chef der Berli­ner Ärztekammer, Günther Jonitz, sowie der Präsident des deutschen Pflegerats, Franz Wagner, unterstützen die Forderungen, genau wie Patientenverbände, medizinische Fachgesellschaften und einzelne Krankenkassen. Im November werden zum ersten Mal die Ergebnisse des Lancet-Klima-„Countdowns“ für Deutschland vorgestellt. Der Deutsche Ärztetag 2020 macht die Klimakrise zu seinem Schwerpunktthema.

„Wir bleiben natürlich aktiv“, betont KLUG-Sprecher Martin Herrmann. „Es reicht nicht, die mutlose Politik der Bundesregierung nur zu kritisieren. Wir müssen den Klimaschutz aktiv im Gesundheitssystem umsetzen und ganz konkret an der Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft arbeiten!“ Überall im Land hätten sich Initiativen und Arbeitsgruppen gegründet, die an konkreten Maßnahmen und Strategien arbeiten – zum Beispiel daran, den ökologischen Fußabdruck im Gesundheitswesen zu reduzieren. „Auf die Politik“, sagt Herrmann, „dürfen wir dabei nicht warten.“ Oder wie KLUG-Unterstützer Eckart von Hirschhausen sagt: „Panik hilft uns nicht weiter. Aber Priorität!“

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Martin Wilmen, Büroleiter KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V., Tel.: +49 1522 1971906, kontakt@klimawandel-gesundheit.de

Bildmaterial:

Bild 1: Health for Future-Aktion am 20.09.2019 an der Charité in Berlin, Fotograf: Dominik Butzmann, 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_01.jpg

Bild 2: Health for Future-Aktion mit Sylvia Hartmann und Eckart von Hirschhausen am 20.09.2012 an der Charité in Berlin, Fotograf: Dominik Butzmann 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_02.jpg

Bild 3: Health for Future-Aktion am 20.09.2019 an der Charité in Berlin, Fotograf: Dominik Butzmann, 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_03.jpg

Bild 4: Sylvia Hartmann, Detlev Ganten und Eckart von Hirschhausen auf der Bühne von Fridays for Future am 20.09.2019 am Brandenburger Tor in Berlin, Fotograf: Dominik Butzmann, 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_04.jpg

Bild 5: Sylvia Hartmann, Detlev Ganten und Eckart von Hirschhausen auf der Bühne von Fridays for Future am 20.09.2019 am Brandenburger Tor in Berlin, Fotograf: Dominik Butzmann, 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_05.jpg

Bild 6: Health for Future-Aktive auf der Fridays for Future-Demo am 20.09.2019 mit Banner „42 Grad – Die Klimakrise ist ein Notfall“, Fotografin: Regine Ratke, 20190920_Health_for_Future_c_Regine_Ratke_06.jpg

Bild 7: Health for Future-Aktion am 20.09.2019 an der Charité in Berlin mit Eckart von Hirschhausen, Fotograf: Dominik Butzmann, 20190920_Health_for_Future_c_Dominik_Butzmann_07.jpg