Allgemein

Luftverschmutzung in Deutschland kostet rund 1.500 Euro jährlich pro Stadtbewohner*In

21. Oktober 2020 Allgemein

Eine neue Studie – „Health costs of air pollution in European cities and the linkage with transport“ – versucht, den Schaden durch Luftverschmutzung in Städten (Krankheit, Arbeitsausfall und anderes) zu berechnen. Die Untersuchung der European Public Health Alliance (EPHA), die 432 europäische Städte verglichen hat, ist die bisher größte ihrer Art.  Weiterlesen … Luftverschmutzung in Deutschland kostet rund 1.500 Euro jährlich pro Stadtbewohner*In

Das Gesundheitswesen investiert sein Geld in Ungesundes: Eine neue Studie untersucht die Anlagestrategien von Privatversicherern

16. Oktober 2020 Allgemein, Pressemeldung

Vom Einbremsen des Klimawandels wird es abhängen, wie es um die Gesundheit dieser und kommender Generationen auf diesem Planeten bestellt sein wird. Die Krankenversicherer müssten sich also eigentlich für eine Null-Emissions-Gesellschaft einsetzen. Das Gegenteil ist der Fall.  Weiterlesen … Das Gesundheitswesen investiert sein Geld in Ungesundes: Eine neue Studie untersucht die Anlagestrategien von Privatversicherern

Sabine Gabrysch wird Mitglied des Beirats für Globale Umweltveränderung (WBGU)

16. Oktober 2020 Allgemein

Die Bedeutung des Klimawandels für die Gesundheit wird von immer mehr Institutionen anerkannt: So wurde Sabine Gabrysch, eine international profilierte Wissenschaftlerin im Bereich globale Gesundheit, nun als eine von sechs Neuzugängen in den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen berufen.  Weiterlesen … Sabine Gabrysch wird Mitglied des Beirats für Globale Umweltveränderung (WBGU)

Blauer Himmel bald auch über Deutschlands Kliniken?

7. Oktober 2020 Allgemein, Pressemeldung

Am 1. Oktober hat das britische National Health Service (NHS) erklärt, emissionsfrei und damit klimaneutral werden zu wollen. Damit ist das NHS weltweit das erste staatliche Gesundheitswesen mit diesem Ziel. Das Null-Emissions-Projekt des britischen Gesundheitsdienstes NHS liefert innovative Ideen auch für Krankenhäuser und Kliniken in Deutschland.  Weiterlesen … Blauer Himmel bald auch über Deutschlands Kliniken?

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) bezieht Position zu Klimawandel und Gesundheit

10. September 2020 Allgemein

Die DEGAM ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Allgemeinmediziner*innen mit ca. 7.000 Mitgliedern. Eine der Hauptaufgaben der DEGAM ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die Hausärztinnen und Hausärzte in Deutschland, die Gegenstand der Hausarztzentrierten Versorgung sind.  Weiterlesen … Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) bezieht Position zu Klimawandel und Gesundheit